Infoartikel

Gleiche Zuschüsse wie in Kirchheim

Die Musikschule Kirchheim ist ein Verein. Er finanziert sich zu zehn Prozent durch Landesmittel, zu 22 Prozent aus kommunalen Geldern und zu 68 Prozent aus Elterngebühren.

Anzeige

Die Stadt Weilheim - das war von Anfang an Bedingung für die Kooperation - muss für ihre Schüler den gleichen Zuschuss zahlen wie die Stadt Kirchheim. Pro Kind werden dort 244 Euro im Jahr fällig. Bei 70 Schülern würden für die Stadt Weilheim also 17 000 Euro im Jahr anfallen.

Rund 1 300 Schüler hat die Musikschule Kirchheim insgesamt. Der Unterricht beläuft sich auf 650 Wochenstunden. Dazu zählen auch der Unterricht an Schulen und die Musikalische Früherziehung an Kindergärten.

Verwaltet wird die Weilheimer Außenstelle von Kirchheim aus. Dorthin können sich auch interessierte Eltern unter der Telefonnummer 0 70 21/92 01 50 wenden. bil