Infoartikel

Goodwin auf Platz zwei der Liga-Topscorer

Rhondell Goodwin ist nach seinen 30 Punkten im Spiel am Sonntagabend gegen Spitzenreiter Chemnitz zweitbester Scorer in der Pro A. Seine durchschnittlich 17,7 Punkte pro Spiel werden nur von Heidelbergs Shy Ely (18,7) übertroffen. Auf Platz drei liegt mit 17,3 Punkten im Schnitt Tübingens Reed Donald Timmer.

Dajuan Graf ist der auffälligste Spieler der Kirchheimer, was Effektivität und konstante Leistung betrifft. Mit einem Durchschnittswert von 16,5 liegt der US-Spielmacher im Liga-Vergleich auf Platz sechs. Unter den Top Ten ist Graf mit 5,1 Assists pro Spiel auch als Vorbereiter. Das bedeutet ligaweit Platz neun in dieser Kategorie.

Keith Rendleman ist mit 5,7 Rebounds und einem Block pro Spiel die klare Nummer eins unter den Körben bei den Knights. Allerdings ist der 27-jährige Amerikaner auch der mit den meisten Fouls pro Partie. Nur zehn Spieler in der Pro A kassieren noch mehr Pfiffe der Unparteiischen als Kirchheims 2,03 Meter großer Center.bk

Anzeige