Infoartikel

Gottesdienste und Kulturprogramm

Sonntag, 27. Januar, 10.30 Uhr, Thomaskirche, Aichelbergstraße 585, Kirchheim: Eröffnungsgottesdienst mit Dekanin Renate Kath, musikalisch begleitet vom Posaunenchor der Kreuz- und Thomaskirche.

Mittwoch, 30. Januar, 19.30 Uhr, Thomaskirche: „Gesellschaft gestalten“ - Bürger im Dialog mit Gemeinderäten vor den anstehenden Gemeindewahlen am 26. Mai.

Donnerstag, 31. Januar, 19.30 Uhr, Aula der Alleenschule, Jahnstraße 12, Kirchheim: Das Schwäbische Kammerorchester spielt Stücke von Franz Schubert zu dessen 222. Geburtstag. Literarisch begleitet Gerhard Landauer den Abend.

Sonntag, 3. Februar, 10.30 Uhr, Thomaskirche: Gottesdienst mit Pfarrer Arnd Kaiser, musikalische Begleitung vom Vocal-Ensemble unter der Leitung von Lia Kasrasvili.

Dienstag, 5. Februar, 19.30 Uhr, Thomaskirche: „Du bist ein Wunder“ - Songs und Kurzfilme, die bewegen. Der „Chor ohne Barrieren“ verbindet Menschen mit und ohne Behinderung unter Leitung von Andrea Wahl. Dazu werden Kurzfilme aus der Filmwerkstatt von Barbara und Hartmut Ibsch gezeigt.

Donnerstag, 7. Februar, 19.30 Uhr, Auferstehungskirche, Schöllkopf-/Zeppelinstraße in Kirchheim: Konzert mit gemischtem Chor „Liederlust“ und „Männersache Liederlust“ aus Ohmden.

Sonntag, 10. Februar, 10.30 Uhr, Thomaskirche: Abschlussgottesdienst mit Diakoniepfarrerin Margarethe Oberle. Musikalisch wird der Gottesdienst durch das Männerdoppelquartett „Lauter Sänger“ begleitet.

Vom 27. Januar bis zum 10. Februar gastiert die Wanderausstellung „Angekommen“ in der Thomaskirche. Sie gibt Geflüchteten Gesicht und Stimme. Die Porträts und Texte stammen von Menschen aus Kirchheim und der Region, die ihre ganz persönliche Fluchtgeschichte erzählen.

Ermäßigte Kinokarten gibt es während der Vesperkirche für die Kindervorstellungen im Tyroler-Kino, Postplatz 9, und dem Central-Kino, Dreikönigstraße 15, in Kirchheim. pm

Anzeige