Kirchheim

Grüne stellen paritätische Liste auf

Wahl Für den Kirchheimer Gemeinderat schicken die Grünen jeweils 50 Prozent Frauen und Männer ins Rennen.

Kirchheim. „Viel erreicht und noch viel vor“, so umschreibt die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kirchheimer Gemeinderat, Sabine Bur am Orde-Käß, in einer Pressemitteilung das ambitionierte Wahlprogramm der Grünen für die kommenden fünf Jahre. Um die kommunalpolitische Arbeit für die Menschen in Kirchheim fortsetzen zu können, haben die Grünen eine Liste für die Gemeinderatswahl am 26. Mai aufgestellt.

Die Fraktionsvorsitzende freut sich, dass es erneut gelungen sei, eine Liste zusammenzustellen, die zu je 50 Prozent aus Frauen und Männern bestehe. Die Kandidaten deckten dabei ein breites Spektrum von Berufen ab und brächten dadurch vielfältige Kompetenzen mit. Außerdem seien auf der Liste der Grünen wieder viele junge, politisch interessierte Menschen vertreten.

Von sechs amtierenden Gemeinderatsmitgliedern der Grünen stellen sich fünf erneut zur Wahl. Unterstützt werden sie durch die amtierende Gemeinderätin der Frauenliste, Sabine Lauterwasser. „Wir gehen davon aus, dass wir damit gestärkt aus der Kommunalwahl hervorgehen werden“, zeigt sich Stadträtin Anja Hezinger überzeugt. Außerdem seien die Themen der Grünen wie Bekämpfung der Klimakrise, Erhalt der Artenvielfalt, Bildungsgerechtigkeit und Digitalisierung in der Breite der Bevölkerung angekommen. So sieht die Liste der Kirchheimer Grünen für die Gemeinderatswahl am 26. Mai aus:

Wohnbezirk Kirchheim

Sabine Bur am Orde-Käß, Manfred Machoczek, Anja Hezinger, Dr. Jürgen Berghold, Merve Schirokov, Michael Attinger, Sabine Lauterwasser, Christoph Lempp, Brigitte Bader, Max Blon, Franziska Zink, Hans-Peter Weyhmüller, Birgit Sienz, Alexander Rau, Antje Krause, Felix Denzinger, Ulla Schreiner-Eckert, Günter Gerstenberger, Jessica Villamar Ruiz, Michael Köber, Dr. Christine Moritz, Helge Wallhäußer-Schwenk, Christa Einsele-Diefenbach, Jörg Dehlinger, Angela Dresel-Diehl, Dr. Matthias Komp, Gabriele Müllner

Wohnbezirk Jesingen

Lena Weithofer, Thomas Meyer-Weithofer, Dr. Martin Gienger

Wohnbezirk Nabern

Martina Zuber, Julian Marxpm

Anzeige