Kirchheim

Haus brennt im Nägelestal

Kirchheim. Ein Schaden von über 200 000 Euro ist beim Brand in einem Einfamilienhaus im Nägelestal entstanden. Das Haus gehört dem Esslinger Landrat Heinz Eininger. Kurz vor 16 Uhr gingen laut Polizei die ersten Notrufe bei der Feuerwehr ein. Als die Fahrzeuge der Rettungskräfte wenige Minuten später eintrafen, waren Flammen aus dem Dachstuhl zu erkennen. Die Bewohner des Hauses waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht anwesend. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr breitete sich das Feuer in die unteren Stockwerke aus.
Kurz vor 17 Uhr war der Brand gelöscht. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot an Fahrzeugen und Einsatzkräften zur Brandbekämpfung vor Ort. Weiterhin rückten mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes aus. lp

Anzeige