Infoartikel

Hier kann (bald wieder) gespielt werden​

Außer montags hat der Minigolfplatz an der Pizzeria „La Villetta Waldheim“ im Hohenreisach 15 in Kirchheim täglich geöffnet - sobald der Betrieb wieder erlaubt ist. Die Preise: Erwachsene bezahlen pro Spielrunde drei Euro, Jugendliche bis 16 Jahre 2,50 Euro.

Der zweite Minigolfkurs in Kirchheim ist in Kirchheim-Nabern im Simmereswasen 1 zu finden. Die gepflegte Anlage wird seit 45 Jahren von der Familie Bastendorf betrieben. Ewald Bastendorf steht bereit und wartet schon darauf, dass er wieder öffnen darf. Wenn es soweit ist, wird montags bis samstags ab 13 Uhr geöffnet sein, sonn- und feiertags ab 11 Uhr. Aktuelle Informationen unter www.minigolfplatz-nabern.de.

Einen neuen Betreiber hat jetzt die landschaftlich reizvolle Anlage in Albershausen bekommen. Frank Sieder hat in den Minigolf-Kurs bereits investiert und möchte gerne ab 22. Mai öffnen - sofern es dann zugelassen ist. Die aktuellen Öffnungszeiten sind aber jederzeit auf der neuen Homepage https://spiel4fun.de/ zu finden.pd

Anzeige