Infoartikel

Hitzeschlacht mit Folgen

Das heißeste Match beim Oberligaspiel zwischen dem Tennisclub Kirchheim und BW Vaihingen-Rohr lieferten sich zwei Freunde und TCK-Trainerkollegen. Tony Holzinger gegen Pascal Streit - ein Duell, das die zahlreichen Zuschauer am Mühlbach in ihren Bann schlug. Jeder gewann einen Satz. Auch im Match-Tiebreak, dem Scharfrichter im Tennis, wogte der Kampf hin und her. Mal führte der eine, mal hatte der andere die Oberhand. Ein begeisterndes Spiel absolut auf Augenhöhe. Als Holzinger die Hitzeschlacht in der Verlängerung mit 12:10 für sich entschieden hatte, schleuderte er vor lauter Freude seinen Schläger in den Sand und warf die Arme hoch. Frust pur dagegen auf der anderen Seite. Stinksauer pfefferte Streit das Spielgerät im hohen Bogen über den Zaun in einen Baum.

Beide Rackets überstanden die Temperaments-Ausbrüche unbeschadet - die Vaihinger Mannschaft nicht. Streits Niederlage gab den Ausschlag für Kirchheims zweiten Sieg in der Oberliga.


Anzeige