Newsticker

Hubschrauber im Einsatz

Zusammenbruch War die Ursache ein Unfall oder ein medizinischer Notfall?

Kirchheim. Von einem Firmengelände im Lindorfer Birkhau ist am Montagmorgen ein 34-jähriger Mann bewusstlos mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Der 34-Jährige hatte mit seinem Silozug rund 170 Grad heißen Flüssigbitumen angeliefert. Plötzlich brach er bewusstlos auf dem Tankauflieger im Bereich des Schachtdeckels zusammen. Firmenarbeiter entdeckten den Bewusstlosen und verständigten den Rettungsdienst. Zur Bergung kam die Feuerwehr Kirchheim, die ihn mit der Drehleiter vom Fahrzeug holte. Der 34-Jährige hatte im Gesichtsbereich Verbrennungen erlitten und schwebt noch in Lebensgefahr. lp


Anzeige