Infoartikel

Im Januar soll‘s losgehen

Mit ihrer Idee setzten sich die beiden Studenten gegen 20 innovative Start-ups bei der „Push! Campus Challenge“ der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart durch. In Esslingen entwickeln sie ihr Projekt mit der fachlichen Unterstützung von „GründES“, der Gründerinitiative der Hochschule Esslingen.

Aktuell geht es darum, das Geschäftsmodell zu finalisieren und einen Investor zu finden. Ihr Mentor ist Chris Nelson Makram, ein absoluter Coaching-Profi, wie Tobias Rieker betont. Zum 1. Januar 2020 soll die GmbH an den Start gehen, mit den Unternehmen der Region sind sie bereits in Kontakt.

Bis zum Startschuss stehen für die beiden noch eine Reihe an Seminaren an. Tobias Rieker gibt demnächst seine Bachelorarbeit ab und arbeitet dann für „Markt-Pilot“, Amin Oumhamdi bleibt als Gründer-Partner ebenfalls mit im Boot und hat parallel noch zwei Semes­ter Studium vor sich. eis

Anzeige