Kirchheim

Im Teckboten-Archiv geblättert: Teufel erwartet Dreiliter-Auto

Der Verbandstag des Kraftfahrzeugverbandes Baden-Württemberg fand vor einem Vierteljahrhundert mit Ministerpräsident Teufel in Kirchheim statt. Der Teckbote berichtete. Foto: Jean-Luc Jacques

Das „Dreiliter-Auto“ auf Basis des Diesels, das die Industrie „noch in diesem Jahrhundert“ auf den Markt bringen wolle, beobachte er mit Interesse, sagte der damalige Ministerpräsident Erwin Teufel vor Delegierten des Kraftfahrzeugverbandes ...

in dre hremeichirK tahSdltla.e rE stega esid im envgergenna anehudth,Jrr eaxtk rov 25 Ja,enhr eiw dem cbknTeote omv .10 iaM 9961 zu nhemtnene tis. lufeTe wra mldasa nhstrageE imeb tgabdsVerna sed afauhetwrebKzrgeegfrs aDss sieesd AliterroDie-ut auf shci ewarnt nessal würe,d taenh rde eatvaeLsdrn holw mak,u las er cshi rkal zum ooumbtlAi im otduibAlamlno rmuemN sn“ei neeka.ntb eWr aJ seag uz eimen uefenetmliunrlcwhd ot,Au msües eziculhg dne renmeaeutrgit der tnomepiern dnereR ireetw und oterdrfe enie sad gthrtemeewulec, hvredrsanuurebcliehcf edi ssAaegu dem lbtomiAou ruz uutknfZ heterli er vor nemie liaerhutVnrhrdtjee ielv psupAal eeonbs eiw edn llAepp na dei enmnKuom, icnht mzu nfeStpo edr tsuhleaalsHöchr e,eizzunntse ndrsone urn uenrt med Apktes dre hihetrc.Sie tsi