Kirchheim

Jolanthe wartet im Schuhladen

Weihnachtsaktion Im Schuhhaus Sigel in der Kirchheimer Marktstraße gibt es ab sofort den neuen Steibli-Kalender.

Kirchheim. Darauf haben die Stammkunden im Schuhhaus Sigel in der Kirchheimer Marktstraße schon gewartet: Jetzt ist er da, der neue Steibli-Kalender. Die farbenfrohen Aquarelle werden also auch künftig wieder viele Kirchheimer Haushalte zieren. Diesmal heißt das Motto „Unterwegs am See“. Wer zuerst kommt, mahlt bekanntlich zuerst. Also nichts wie los zu Petra und Alexander Sigel. Dort kann man sich beispielsweise mit Winterschuhen eindecken, aber auch gleich den Kalender mitnehmen, und zwar gegen eine Mindestspende von fünf Euro, die dann der Teckboten-Weihnachtsaktion zugutekommt. Die Spende wandert ins Teckboten-Sparschein. Das ist dem Team vom Schuhhaus Sigel mittlerweile so vertraut, das sie ihm einen Namen gegeben haben: Jolanthe. Wir hoffen darauf, dass Jolanthe eifrig gemästet wird und so gut gefüllt zu uns zurückkehrt, wie‘s das Bild von Jean-Luc Jacques vom vergangenen Jahr zeigt.

Blitzblank ins Wochenende

Noch zwei Wochen lang, also den ganzen November, kann man bei der Esso-Tankstelle Lipp am Schlierbacher Dreieck in Kirchheim seinen fahrbaren Untersatz waschen lassen und damit die Weihnachtsaktion unterstützen.

Spenden stets willkommen

Natürlich freuen wir uns auch über alle Spenden, die auf eines unserer Konten unter dem Stichwort „Weihnachtsaktion“ eintreffen. Aus vielen kleinen Summen wird so eine große.Irene Strifler

Anzeige