Newsticker

Jugendliche randalieren

Unterensingen. Laut schreiend, grölend und randalierend sind am Montagabend vier betrunkene Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren in Unterensingen unterwegs gewesen. Sie zogen durch die Kanalstraße in Richtung Nürtinger Straße, traten und schlugen gegen Mülleimer, Parkbänke und Schaufensterscheiben. In der Nürtinger Straße traten sie die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses ein. Als daraufhin ein 35-jähriger Hausbewohner und eine 33-jährige Frau die Alkoholisierten aufforderten, die Randale zu unterlassen, wurden sie von den vier Jugendlichen geschlagen. Beide wurden dabei verletzt. Anschließend zogen die Randalier weiter in Richtung Esslinger Straße. Zwei beherzte Anwohner im Alter von 23 und 22 Jahren, sowie ein 25-jähriger, der sich als Polizeibeamter zu erkennen gab, wurden von den Jugendlichen attackiert.

Als die Polizeistreifen eintrafen, konnten sie die Lage rasch unter Kontrolle bringen, wurden dabei jedoch fortlaufend beleidigt. Besonders aggressiv verhielt sich der 15-Jährige, der über 1,6 Promille Alkohol im Blut hatte. Er pöbelte die Polizeibeamten an und ging schließlich derart aggressiv auf eine 31-jährige Polizeibeamtin zu, dass ihm Handschließen angelegt werden mussten. Dagegen wehrte er sich vehement. Die Polizeibeamtin und zwei ihrer Kollegen wurden dabei leicht verletzt.

Der Polizeiposten Wendlingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und weitere Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 0 70 24/92 09 90 zu melden.lp

Anzeige