Kirchheim

Jugendliche reisen nach Rambouillet

Partnerschaft Sie wollen musikalische Botschafter sein: Rund 55 Musiker machen sich heute auf den Weg nach Frankreich.

Kirchheim. Am heutigen Freitag startet die Jugendkapelle Kirchheim zu einer viertägigen Auslandsreise in die Kirchheimer Partnerstadt Rambouillet in Frankreich. Zusammen mit dem dortigen Orchester „L‘Orchestre Symphonique du Conservatoire“ bestreiten die 55 jugendlichen Musiker aus Kirchheim am Samstag das Jubiläumskonzert zum 50-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft Rambouillet-Kirchheim.

Die Musiker werden am Samstag vom Bürgermeister der Stadt Rambouillet empfangen. Am Sonntag steht ein Besuch des Freizeitparks „France Miniature“ an, und der Montag wird dafür genutzt, Paris zu besichtigen. Übernachten werden die Reisenden in französischen Gastfamilien, was maßgeblich von den Partnerschaftskomitees organisiert wurde. So entsteht Gelegenheit für das Erleben neuer kultureller und sprachlicher Gepflogenheiten. Eine umfassende Unterstützung und Kofinanzierung seitens der Stadt Kirchheim sowie ein Crowdfunding-Projekt auf Basis einer Plattform der Volksbank Kirchheim hat der Jugendkapelle bei diesem Projekt geholfen. pm


Anzeige