Kirchheim

Junge Musiker präsentieren ihr Können

Konzert Am Freitag gehört die Stadthalle Kirchheims Nachwuchstalenten. Gespielt werden Werke von Barock bis Romantik.

Kirchheim. Zahlreiche Nachwuchsmusiker stellen sich am Freitag, 24. November, beim „Podium“ in der Kirchheimer Stadthalle vor. Beginn ist um 19 Uhr. Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Holst und Piazolla, vorgetragen vom Streichquartett, der Jungen Kammersinfonie sowie dem Symphonischen Orchester der Musikschule Kirchheim. Der größte Teil des Konzerts wird jedoch solistisch bestritten: Stücke für Violine, Violoncello, Klarinette, Querflöte, Gitarre, Klavier und Trompete werden von jungen Musikern präsentiert.

Die Literatur reicht vom Frühbarock über die Wiener Klassik und die Spätromantik bis zum Neoklassizismus. Auch die Sänger kommen nicht zu kurz: Zwei Schüler singen Duette von Mendelssohn Bartholdy und ein größeres Männer-Ensemble gesellt sich zu einem Hornquartett für den „Nachtgesang im Walde“ von Franz Schubert. Ein Saxofon-Duo rundet das Programm mit der Französischen Suite Nr. 2 von Johann Sebastian Bach ab. Karten für die Veranstaltung gibt es beim Kulturring sowie an der Abendkasse. Der Eintritt für Schüler ist frei. Das Konzert wird vom Kulturring und der Musikschule Kirchheim veranstaltet.pm

Anzeige