Anzeige
Kirchheim

Kirchheimer Sommernachtskino sucht Ärzte, um Akzente gegen die Impfmüdigkeit zu setzen  

Bis zu 650 Zuschauer können jeden Abend ins Sommernachtskino kommen – wenn sie getestet, geimpft oder genesen sind.   Archiv-Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Das Sommernachtskino will Akzente setzen – nicht nur für die Kultur in der Stadt, sondern auch gegen die Impfmüdigkeit. Um das Infektionsrisiko zu minimieren, vor allem aber, um mit einer Höchstzahl von 650 Besuchern arbeiten zu können, erhalten nur Getesteste, Genesene und vollständig Geimpfte Einlass auf den Martinskirchplatz. Wer noch einen Schnelltest braucht, kann das gleich an Ort und Stelle erledigen und sich im Kornhaus testen lassen. Die Testzeiten dort werden ans Sommernachtskino angepasst und in die Abendstunden ausgedehnt. Und wenn jemand statt eines Tests lieber schnell eine Impfung wünscht? Dann braucht es trotzdem noch einen Test, weil der komplette Impfschutz ja erst zwei Wochen nach der entscheidenden Dosis gegeben ist. ...

derTtozm liwl ieenbrKbetior iuRnmed iceFsrh ni heKircimh perlllaa zum nzutrsTemet im srohunaK uhca nei rupznmIfetm iecthri:enn ni erd ohWce ltelso mna ihcs da bsnead in nime riumaZte von eizw nnSdteu mpefni nsalse eDr pmsfIffot dei ek.Ahpoet ilWe se ichs um hnatle,d inee enieizg gmfuInp aisr.chunee reW shci oasl lgecih ni dre srtnee cKnheo-Woi nfmpei ni dre ntriedt Wceoh eid rtbesie tim dme sppmfasI tstat mti neeim e-tviaNTtgse

glB ans i bgit es onhc neei na edr ide dIee edr aitnmpIofk im nashuKro ecritenhs sE ehtlf am F.ahnrcpeosla mnudieR hFercsi ruft segenwed u,fa ishc ibe mhi zu enem.ld enWn sei scih elvsetornl inene dre deri Abende tmi rhmie aTem zu tseth edi eisasEd--eArlM csnrikrasmoehhmke@tcom.iihcnmo uzr nKontthfakamaue zur oVlz