Kirchheim

Kitas: Eltern haben Fragen zu Gebühren

Kinderbetreuung Der Gemeinderat soll erst über die Beiträge entscheiden, wenn die Entwicklung auf Landesebene klar ist.

Geld
Symbolbild

Kirchheim. Die Landesregierung hat alle Kindertageseinrichtungen sowie Schulen am 16. Dezember 2020 geschlossen, um den anhaltend hohen Infektionszahlen entgegenzutreten. Zuletzt gingen bei der Kirchheimer Stadtverwaltung zahlreiche Anfragen zu den Gebüren ein. Über den Umgang mit bereits entrichteten Elternbeiträgen wird der Gemeinderat zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

Der Gebühreneinzug für die Kindertagesbetreuung, das Mittagessen sowie ...

edi udlbuhiengkecnStur wrid luat tlaVnrwuge chhtcneis bnitgde ersbtei ma nEde sed rnoVmtaso teteeieilg.n iDe ubnAcgubh aurJan rdeuw soimt etrseib Eedn zDerebem ntlaresvas.

eD i ovn Ktnedrärengi ndu lnhecSu arw ine leaezrnrt Pkutn in den ma .5 .rnJaau uniZesezgtl des senLda its ,se die ninhungErctie ab emd 81. Jranau dweire zu uhcA edi ssnsssAlulebhack llos se ab dme 81. arJuan achn itm dem nitheeee.wrg ehrizu uefaln Vcoho.nr irene eunchsEntidg zu ned lwli dei dStat aelsl teereiW fau aeesdeLbnen ae.abwtrn rsEt dnna ise enie hunsEgncdeit auf olmmkrneau eEben eDr tneerdmaiGe irwd uz ienme Zetktpniu breü end e ee.scsteBhetinridn im eOorbtk tha csih sda uGrmime ufuragnd esd tsnere wLocsknod rüf ned hritceVz ovn enrhbeüG ren.oesuhgapcs sereDi iflbee hcsi fau dnur ruo.E Wteeeir zetVirche ni nov rund orEu nnelattstee ndu .smenoaGotrn eneiDs entansd eShnfrtoliof sed daLnes in von ruoE bO asd nLda hcua imeb etjigenz cnkdwLoo ltieMt an eid meKomunn hzlseanau ridw, ltbbie ueabz.tnrwa pm