Newsticker

Kleiner Junge ohne Helm am Kopf verletzt

Kirchheim. Leichte Verletzungen hat ein kleiner Junge bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag kurz vor 16 Uhr erlitten. Der Neunjährige radelte in der Kirchheimer Osianderstraße und wollte in die Friedrichstraße abbiegen. Hierbei kam es zur Kollision mit einem dort fahrenden, vorfahrtsberechtigten VW Sharan einer 20-Jährigen.

Glücklicherweise fuhr die Frau sehr langsam und berührte mit ihrem Fahrzeug den Radler nur leicht. Er verletzte sich beim Sturz auf die Fahrbahn am Kopf und erlitt Schürfwunden. Der Junge trug keinen Fahrradhelm. Die Verletzungen wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.lp


Anzeige