Kirchheim

Kussmaul geht, Klein tritt in seine Fußstapfen

Kirchheim. Martin C. Klein wird der neue Vizepräsident bei Recaro Automotive Seating in Kirchheim. Sein Vorgänger Markus Kussmaul bleibt noch bis Ende September im Unternehmen. Markus Kussmaul war 17 Jahre lang für die Firmen Keiper und Recaro tätig. Ab Anfang September leitet Martin C. Klein dann die Markenführung und das Marketing bei Recaro Automotive Seating und das Recaro-Performance-Car-Seating-Geschäft.

Anzeige