Infoartikel

Langfristige Verträge mit Entsorgungsfirmen

Die Laufzeit der Verträge mit Abfuhrunternehmen bei der Müllentsorgung im Kreis Esslingen beträgt längstens zehn Jahre. Basislaufzeit ist sieben Jahre, danach können die Verträge um weitere drei Jahre verlängert werden, bevor die Leistungen neu ausgeschrieben werden. Dies gilt für die Entsorgung von Restmüll, Biomüll und Sperrmüll. Bei der Abfuhr der gelben Säcke ist nicht der Landkreis Vertragspartner, sondern das Duale System Deutschland.

Für die Abfuhr der gelben Säcke ist für die Dauer von drei Jahren die Firma Remondis mit Regionalvertretung in Reichenbach/Fils zuständig. Restmüll und Biomüll werden von der Firma Scherrieble in Esslingen abgeholt. Die Sperrmüllabfuhr ist Aufgabe der Firma Heilemann in Wendlingen. Das Berliner Unternehmen Alba mit Regionalsitz in Metzingen sammelt für den Landkreis Altpapier ein. Die Verträge hier laufen über acht Jahrebk


Anzeige