Infoartikel

Lecker, bunt und süß - zur Faschingszeit gibt es besondere Angebote

Berliner in allen Variationen. Archivfoto: Jörg Bächle
Berliner in allen Variationen. Archivfoto: Jörg Bächle

Berliner, Fasnachtsküchle, Quarkbällchen und Co. dürfen gerade bei vielen nicht fehlen. Egal ob Narr oder nicht, so gut wie alle lieben die Leckereien.

Wer es bunt mag, kann Konfetti-Berliner probieren. Garantiert 100 Prozent essbar und Kinder lieben sie.

Faschingskisten sind gerade der Renner in den Bäckereien. Dort kann man sich eine vielfältige Kiste mit allen Fasnachts-Leckereien zusammenstellen.

Verzierte Frosch- und Schweinchen-Berliner gibt es ebenfalls hinter der Verkaufsauslage.

Eierlikör-, Vanillepudding- oder ein Apfelmus-Berliner - kein Problem. Wer Lust auf was ausgefallenes hat, findet die verrückten Füllungen auch bei den regionalen Bäckereien.

Bis kurz nach Aschermittwoch gibt es die ausgefallenen Berliner-Kreationen. Danach bleibt der Klassiker mit Marmelade bis Sommer erhalten und geht dann erst mal in die Saisonpause.

Am beliebtesten ist laut den Bäckereien in der Region immer noch der klassische Berliner. Fasnetsküchle kaufen die Eltern hingegen am liebsten für ihre Kinder. Der Grund: Sie verkleckern sich dann nicht wie sonst üblich mit Marmelade.leba

Anzeige