Kirchheim

LED für Laternen

Umwelt Mit der Umrüstung der Beleuchtung spart Kirchheim CO2 ein.

Kirchheim. Im ersten von drei Abschnitten werden seit November rund 480 Laternen in verschiedenen Straßen der Kirchheimer Kernstadt auf die LED-Technik umgerüstet. Hierbei werden knapp 70 Prozent des CO2-Verbrauchs gegenüber der bisherigen Straßenbeleuchtung eingespart. Dies entspricht 75 Tonnen CO2 sowie einer Stromeinsparung von 126 615 Kilowattstunden pro Jahr.

Die Umstellung betrifft die Bereiche Dettinger Weg, Pfaffenhalde, Siedlung Bohnau, den ...

ecBihre udn eid en-eTbranng dnu sowei eid Jigsenre nud Telei des isteGeb .Reanur smtasegIn dins 92 aSßrtne und egWe ni ide eeo,ignbnze ewibo hnict imemr die elmkettop wdr.i Dei neeAritb ndreew ohnc vor ahWietecnnh neesclghobssa i.ens

ahcN nbgAnae rde Stadt riwd eid rhucd asd ilutimeBwsnmiusenurmted mi Ranmeh edr ctseiKivnutitilhzamai n✀mnuoeKm zerHui rewdu nie bmei tgslt.eel mtiDa asd mtiurieMnsi ties 0802 e,jtkroPe die eienn aBgeitr zru ngnkSue dre iinrsausomhsaegnseTbie eisle.tn pm