Infoartikel

Leisere Maschinen und leiseres Fahren gefordert

Gegründet wurde die „Initiative Motorradlärm“ im Juli 2019 vom Land und 29 Kommunen. Die Zahl der Mitglieder ist mittlerweile auf 124 gewachsen.

Ihr Ziel ist es, dass Motorräder leiser werden und leiser gefahren werden. Zudem soll rücksichtsloses Fahren deutliche Folgen haben. Konkret geht es etwa um Zulassungsregeln, Vorgaben für Hersteller, härtere Strafen für Raser und die Einführung von Halterhaftung und Fahrtenbüchern. bil


Anzeige