Newsticker

Mann am Bahnhof überfallen

Kirchheim. Am späten Samstagabend ist laut Mitteilung der Polizei ein 33 Jahre alter Passant beim Kirchheimer Busbahnhof am Eugen-Gerstenmaier-Platz von einer Gruppe Unbekannter angegriffen worden. Die Tat habe sich gegen 23.40 Uhr ereignet. Vier arabischstämmige Männer seien auf den aus Gambia stammenden Mann zugegangen und hätten diesen verprügelt und getreten. Dabei habe einer der Männer versucht, das Handy ihres Opfers zu rauben. Als die Unbekannten von dem Mann abließen, habe dieser entkommen können.

Erst am Sonntagabend erstattete der 33-Jährige Anzeige und wies auch Verletzungen im Gesicht auf. Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Polizei entgegen unter der Nummer 07021/5010.lp

Anzeige