Infoartikel

„Mannschaft ist heiß“

Owens Kapitänin Corinna Klett

Sie ist Kapitänin, Kreisläuferin und mit 31 Jahren die dienstälteste Spielerin der Owener Handball-Mannschaft. Corinna Klett fiebert den Aufstiegsspielen entgegen.

Morgen steigt das erste Aufstiegsspiel. Wie groß sind Ihre Erwartungen?

Klett: Solche Spiele sind immer etwas besonderes. Wir freuen uns alle darauf. Ich besonders, weil ich noch nie in einer Relegationstrunde stand.

Ist die Mannschaft heiß?

Klett: Sie ist es. Wir wollen aufsteigen.

Albstadt – ist das ein weißer Fleck auf Ihrer persönlichen Handballkarte?

Klett: So ist es. Über Gegner HSG kann ich wirklich nichts sagen.

Ärgert Sie es manchmal, dass der Männerhandball gegenüber dem Frauenhandball in der Öffentlichkeit immer noch den klar höheren Stellenwert besitzt?

Klett: Manchmal ärgert mich schon, dass zu den Männern mehr Zuschauer kommen. Doch man ist das inzwischen gewohnt.

Ihr Wunschergebnis in Albstadt?

Klett: Ein klarer Auswärtssieg, damit das Rückspiel in Owen nicht so schwierig wird.

Wer von den drei Relegations-Teilnehmern schafft den Landesliga-Aufstieg?

Klett: Ich hoffe, der TSV Owen.

Anzeige