Infoartikel

Mehrere „Baustellen“ bei der Schülerbeförderung für das Schlossgymnasium

Nicht nur bei der Busverbindung zwischen Schlossgymnasium und Hochdorf läuft es nicht ganz rund, auch andere Strecken sind betroffen. Das hat verschiedene Ursachen.

Bissingen und Nabern ist so eine Verbindung, insbesondere zur ersten Stunde. Die Haltestelle am Bissinger See ist attraktiv. Um 7.02  Uhr geht es umsteigefrei zum Parkplatz an der Schule. Die Crux: Deswegen gibt es auch Fahrgäste aus Dettingen, die um 6.50  Uhr die Fahrt in Richtung Bissingen nehmen, um einen Sitzplatz zu haben, anstatt die direkten Busse zum ZOB zu benutzen. „Wir sehen deshalb eher ein Verteilungsproblem der Schüler denn ein Überfüllungsproblem auf einer einzelnen Linie“, erklärt Klaus Neckernuß.

Bei der Dettinger Verbindung nach der sechsten Stunde wird kritisiert, dass der Bus, der um 13.16  Uhr am ZOB abfährt, nicht durch Dettingen fährt, sondern lediglich die Haltestelle Robert-Bosch-Straße bedient. „Dabei handelt es sich um die im Fahrplan ausgewiesene Route. Fahrgästen nach Dettingen steht als Alternative die Teckbahn um 13.17 Uhr am Bahnhof zur Verfügung. Für die Fahrt vom Schlossgymnasium zum ZOB gibt es zusätzlich noch eine Fahrt der Linie 163. Dazu liegen uns keine Erkenntnisse für eine Überfüllung vor“, merkt dazu Klaus Neckernuß an.

Für die Neidlinger Schüler stehen nach der sechsten Stunde drei Fahrtmöglichkeiten ab dem Stadion zur Verfügung: 12.53 Uhr mit Ankunft 13.23 Uhr, 12.54 Uhr mit Ankunft 13.32 Uhr und 13.12 Uhr mit Ankunft 13.33 Uhr. „Es ist zutreffend, dass der Bus um 12.53 Uhr öfters sehr voll ist. Er stellt auch die schnellste Verbindung nach Neidlingen dar“, ist sich Klaus Neckernuß bewusst. Im zweiten Bus gebe es in der Regel jedoch ausreichend Kapazitäten. „Der Bus um 13.12 Uhr fährt zudem direkt nach Neidlingen ohne Umweg über Holzmaden oder den Egelsberg und ist somit nahezu zeitgleich wie der vorherige Bus in Neidlingen“, sieht er auch hier ein Verteilungsproblem der Schüler auf verschiedene Fahrtmöglichkeiten. ih

Anzeige