Infoartikel

Mit Mini-Meetings die Saison retten?

Wettkämpfe werden nach Einschätzung des Leichtathletik-Kreisvorsitzenden Martin Moll in diesem Jahr wohl nicht mehr stattfinden. „Die Wettkampfsaison ist kaum noch zu retten“, sagt Moll. Bis zum Beginn der Sommerferien sei an Wettkämpfe sowieso noch nicht zu denken, was danach kommt, ist mehr als ungewiss.

Zur Teilrettung der Saison bringt der Kirchheimer eine Idee ins Spiel. „Denkbar wären viele Mini-Meetings, eng begrenzt auf Teildisziplinen der Leichtathletik“, lautet Molls Idee. Statt großer Sportfeste („die würden wahrscheinlich bereits unter die Definition einer Großveranstaltung fallen“), mehr kleinere, überschaubare Treffen - zum Beispiel der Kugelstoßer oder Sprinter. Martin Moll: „Inwieweit sich solche Veranstaltungen durchführbar wären und sich finanziell rechnen würden, müssen wir natürlich prüfen“. Die Mini-Meetings würden den Athleten jedoch zumindest wieder Perspektive geben. Die Idee soll nun im Vorstand des Leichtathletikkreises diskutiert werden. rei


Anzeige