Infoartikel

Mit UV-Licht werden Oberflächen in OPs desinfiziert

LED 24-7 Punkt Com ist im Shedbau der ehemaligen Firma Leuze-Textil in der Owener Fabrikstraße angesiedelt. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf hochauflösende Großbildsysteme und LED-Module mit ungewöhnlichen Designs. Sie werden in Konfenzräumen, auf Messen oder im Freien für Werbung eingesetzt. UVCclean ist eine Marke der LED 24-7.

Fünf Mitbewerber in Europa stellen ebenfalls Geräte her, die mithilfe von kurzwelligem UV-C-Licht Viren und Bakterien abtöten. Die Technologie zu patentieren, ist nicht möglich, so Georg Rössler, weil es das Verfahren bereits seit 1910 gibt. Oberflächen in menschenleeren OP-Sälen oder Schlachthöfen werden schon bisher mit UV-Licht desinfiziert.

Laut Georg Rössler hat ein Mitbewerber seine komplette Produktion bis zum Jahresende an die Großschlachterei ­Tönnies verkauft, wo es im Juni einen großen Corona-Ausbruch gegeben hatte. Das zeige die Wirksamkeit, sonst wäre der Schlachthof längst wieder zu, mutmaßt Rössler. Seit vergangenem Montag ziehe die Nachfrage in seiner Firma deutlich an.ank

Anzeige