Newsticker

Motorradfahrer übersehen

Weilheim. Ein Verletzter und etwa 13 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 11.15 Uhr auf der Zeller Straße in Weilheim ereignet hat.

Ein 19-jähriger Deizisauer war mit seinem Opel Astra auf der Zeller Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf Höhe der Tankstelle wollte er nach links auf das Gelände abbiegen. Herbei übersah er jedoch, dass ihm ein Motorrad Suzuki entgegenkam. Der Biker hatte keine Möglichkeit mehr zu reagieren, prallte mit seinem Motorrad gegen die Front des Opels und wurde über die Motorhaube hinweg auf die Fahrbahn geschleudert. Nach den derzeitigen Erkenntnissen wurde er zum Glück nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus.

Die beiden Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. lp

Anzeige