Newsticker

Mountainbiker schwer gestürzt

Bissingen. Schwere Verletzungen hat sich ein Mountainbiker am Sonntagmittag beim Sturz von seinem nagelneuen Rad in der Nähe von Bissingen zugezogen. Der 33-Jährige befuhr gegen zwölf Uhr einen Wanderweg vom Hörnle kommend in Richtung Bissingen. Seinen Angaben nach übersah er ein Schlagloch und stürzte zu Boden. Hierbei zog er sich mehrere Frakturen am Oberkörper zu. Da er einen Fahrradhelm trug, blieb sein Kopf von schweren Verletzungen verschont. Der Helm wies starke Beschädigungen auf. Ein Rettungswagen verbrachte den Verunglückten in die Klinik. lp


Anzeige