Newsticker

Mütze überführt Räuber

Raub Den Ermittlern ist ein Handtaschenräuber ins Netz gegangen. Er soll eine Frau in Kirchheim überfallen haben.

Kirchheim. Am 10. Dezember ist im Kirchheimer Bulkesweg eine 77  Jahre alte Frau überfallen worden. Dabei hat ein Mann ihre Handtasche geraubt. Bei diesem Täter handelt es sich um einen 35-Jährigen aus Oberboihingen wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer Pressemitteilung bekannt gaben.

Wie bereits berichtet, war der Mann am 10. Dezember gegen 12.45  Uhr im Kirchheimer Bulkesweg von hinten an die 77 Jahre alte Frau herangetreten. Er schlug ihr gegen den Arm, sodass ihre Handtasche zu Boden fiel. Der Täter schnappte sich die Tasche und ergriff nach einem kurzen Gerangel die Flucht. Die Tasche warf er später in einen Garten, nachdem er zuvor die Geldbörse mit über 100 Euro Bargeld und einer Bankkarte an sich genommen hatte. Bei dem Gerangel hatte der Täter seine schwarze Wollmütze verloren.

Eine Auswertung des an der Mütze gesicherten DNA-Materials ergab eine Übereinstimmung mit dem bereits wegen verschiedener Delikte polizeibekannten Tatverdächtigen. Am Mittwoch wurde er an seiner Wohnanschrift festgenommen und in das Vollzugskrankenhaus Hohenasperg gebracht.

Die Kriminalpolizei prüft nun, ob der Mann noch für weitere im Dezember 2016 begangene Handtaschenraubüberfälle im Kreis Esslingen infrage kommt. lp

Anzeige