Kirchheim

„Musik zur Todesstunde“ in der Martinskirche

Kirchheim. Carl Loewes Passionsoratorium „Das Sühnopfer des neuen Bundes“ wird an Karfreitag, 19. April, um 15 Uhr in der Kirchheimer Martinskirche im Rahmen der „Musik zur Todesstunde“ aufgeführt. Die Aufführung wird gestaltet von Christine Euchenhofer (Sopran), Cecilia Tempesta (Alt), Rüdiger Husemeyer (Tenor), Burkhard Seizer (Bariton), dem Chor an der Martinskirche, dem Schwäbischen Kammerorchester sowie Bläsern der Stadtkapelle Kirchheim. Die Leitung hat Ralf Sach. Eintrittskarten sind in der Buchhandlung Zimmermann erhältlich.pm/Foto: pr


Anzeige