Kirchheim

Nachmittags mehr Fahrten zum Flughafen

Transfer Die Expressbus-Linie „X 10“ fährt ab kommenden Sonntag noch häufiger von Kirchheim aus auf die Fildern.

Kirchheim. Ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, 9. Dezember, gelten auf den drei regionalen Expressbus-Linien „Relex“ neue Fahrpläne. Sie sollen unter anderem das Umsteigen an verschiedenen Knotenpunkten zeitlich angenehmer gestalten. Außerdem erhält die Linie „X 10“ von Kirchheim über den Flughafen bis hin zur Messe zusätzliche Fahrten: Der Halbstundentakt wird an Wochentagen nachmittags erheblich ausgeweitet.

Anzeige

Vorausgegangen war der Fahrplanänderung verschiedene Zählungen des VVS und des Busunternehmens. Die gewonnenen Erkenntnisse führten zu einem Umdenken. So zeigte sich beispielsweise, dass im Gegensatz zum morgendlichen Berufsverkehr die Nachfrage nachmittags eine deutlich breitere Streuung aufwies. „Diesem Umstand hat unser Verkehrsausschuss Rechnung getragen und den erweiterten Fahrplan beschlossen“, so Regionaldirektorin Dr. Nicola Schelling.

Direkt und zum VVS-Tarif bringt die „X 10“ Fahrgäste seit 2016 ohne Umstieg vom Kirchheimer Bahnhof in 39 Minuten zum Flughafen. Die barrierefreien Expressbusse sind morgens ab 5 Uhr (samstags ab 6 Uhr, sonntags ab 7 Uhr) stündlich unterwegs. Von montags bis freitags fahren sie außerdem in der Hauptverkehrszeit alle 30 Minuten, also zwischen 6.30 und 8.30 Uhr, und nachmittags zwischen 14 Uhr und 19 Uhr (bisher zwischen 15.30 und 17.30 Uhr). Betriebsschluss ist auch an den Wochenenden erst gegen 24 Uhr. pm

1 Weitere Infos und Uhrzeiten zu den einzelnen Expressbus-Linien gibt es im Internet beim Betreiber „Schlienz-Tours“ unter www.schlienz.info