Infoartikel

Nachwuchs-Biker und ein „Master“

In Saalhausen sind an diesem Wochenende nicht nur die Elite-Kategorien am Zug. Insgesamt werden bei der 26. Deutschen Meisterschaft in der olympischen Cross-Country-Disziplin von der U15 bis zu den Masters-Klassen zwölf Titel vergeben. Der Kirchheimer Andreas Kiesewetter (ehemals Vicic) hat in der Kategorie Masters 1 gemeldet. In der U17 gehen der Weilheimer Pirmin Sigel (Bike Junior Team) und der Beurener Dennis Wahl, der für den TSV Weilheim antritt, ins Rennen. Beide waren diese Saison bisher gut unterwegs, Sigel könnte sogar an einer Medaille schnuppern. Er bleibt allerdings bescheiden. „Ich ziele auf die Top fünf und lass’ mich dann gerne überraschen“, meint er. In den Kategorien U17 und U15 kommt es bei den Meisterschaften tatsächlich auch öfter mal zu Resultaten, mit denen hinterher keiner gerechnet hatte. Auch die Nachwuchs-Schmiede des SV Reudern schickt einige Fahrerinnen und Fahrer zur DM. Caroline Seybold startet in der U17, während Tim Hufnagel, Louis Krauss und Kira Böhm am Samstag in der Schüler-Kategorie U15 in ihre Rennen gehen. Für alle Drei sind Top-Ten-Resultate drin, vielleicht am Ende sogar mehr.eg


Anzeige