Newsticker

Nachwuchspolizist erhält Polizeibesuch

Leinfelden-Echterdingen. Ein Treffen der sympathischen Art ereignete sich auf den Fildern. Ein Kleinwagen mit offensichtlich illegal installierten Blaulichtern ist einem aufmerksamen Bürger so verdächtig vorgekommen, dass der Mann am Donnerstagmittag richtigerweise die Polizei verständigt hat. Wer konnte aus der Ferne schon beurteilen, ob nicht der Fahrzeugbesitzer gar Schlimmes im Schilde führt. Eine Polizeistreife überprüfte den mit zwei blau angemalten Joghurtbechern auf dem Dach ausgestatteten Kleinwagen eines japanischen Automobilherstellers. Wie die Besitzerin glaubhaft darlegen konnte, durchlebt der knapp fünfjährige Spross der Familie eine Phase der besonderen Begeisterung für den Polizeiberuf. Dementsprechend musste auch das Familienauto in ein standesgemäßes Fahrzeug umgewandelt werden. Der mit einer Dienstmütze ausgestattete Junior jedenfalls freute sich über den spontanen Besuch „seiner Kollegen“. lp

Anzeige