Infoartikel

Negativer Test ist keine Garantie

Das Landratsamt verschärft seine Appelle an alle, die sich an einem der beiden Corona-Abstrichzentren im Kreis haben testen lassen. Danach erhalten Getestete ein Merkblatt mit Verhaltensregeln, die strikt befolgt werden sollten.

Demnach gilt für alle Getesteten, bis ein Ergebnis vorliegt, häusliche Quarantäne. Das kann im Moment mehrere Tage dauern, weil die Labore unter Hochdruck arbeiten. Zu Hause sollten keine Besuche empfangen und jeder Kontakt mit anderen so gut es geht vermieden werden.

Positiv-Getestete sollten die Quarantäne-Regeln besonders strikt beachten. Gleichzeitig müssen Infizierte eine Liste erstellen, in der alle Personen aufgeführt werden, mit denen direkter Kontakt bestand - von zwei Tagen vor Auftreten der Krankheitssymptome bis zum Testergebnis. Die Tabelle gibt es im Netz unter landkreis-esslingen.de und sollte ausgefüllt schnellstmöglich an gesundheitsamt@LRA-ES.de gemailt werden.

Ein negativer Test ist keine Garantie. Darauf weist man im Landratsamt ausdrücklich hin. Negativ Getestete können auch 14 Tage nach dem Kontakt mit Infizierten noch erkranken. Deshalb sollten Quarantäneregeln erst gelockert werden, wenn nach zwei Wochen keine Symptome mehr auftreten. bk

Anzeige