Newsticker

Nicht aufgepasst und aufgefahren

Dettingen. Nicht unerheblichen Sachschaden hat eine 34-jährige Kirchheimerin an ihrem Auto zu beklagen, nachdem sie am Donnerstagmorgen kurz vor 10 Uhr in Dettingen einem anderen Verkehrsteilnehmer aufgefahren war. Die Frau war mit ihrem Mercedes SLK auf der Teckstraße in Richtung B 465 unterwegs. Als die vorausfahrende Mercedes B-Klasse verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkte sie dies zu spät und verwechselte eigenen Angaben zufolge, das Brems-, mit dem Gaspedal. Die Kirchheimerin und der 75-jährige Fahrer der B-Klasse blieben unverletzt.

Der SLK war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird insgesamt auf rund 8 000 Euro geschätzt.lp


Anzeige