Infoartikel

„Offensive Wirtschaftsstandort“ liegt auf Eis

Der Startschuss für die „Offensive Wirtschaftsstandort 2.0“ in Weilheim ist im Februar 2019 gefallen. Ausgearbeitet hat sie die Imakomm Akademie. Eingebunden in den Prozess waren auch Bürger und Unternehmen.

Vier Themen wurden unter die Lupe genommen: Digitalisierung, Wirtschaftsförderung, Tourismus und die Innenstadt mit dem Einzelhandel.

Ziel war es, Maßnahmen zu formulieren, um die Innenstadtentwicklung fortzuschreiben, Handel, Gewerbe und Gastronomie noch attraktiver zu gestalten und für die Zukunft zu rüsten. Ein weiterer wichtiger Punkt war die Digitalisierung der Wirtschaft.

Fest steht, dass für die Umsetzung Personal gebraucht wird. Mit der Ablehnung der Wirtschaftsförderer-Stelle liegt das Konzept auf Eis. Die Digitalisierungsstrategie läuft weiter, allerdings vor allem in den Bereichen Schule und Verwaltung. bil

Anzeige