Newsticker

Pappe weg an Heiligabend

Weilheim. Deutlich zu viel Alkohol hat der Feierlaune einer 76-Jährigen an Heiligabend ein jähes Ende gesetzt. Sie war gegen 20 Uhr mit ihrem Golf auf der Kirchheimer Straße in Weilheim stadtauswärts unterwegs, als sie plötzlich die Kontrolle über ihren Pkw verlor. Daraufhin prallte sie gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Passat. Der Aufprall war so heftig, dass ihr Pkw wenige Meter nach der Unfallstelle mit einem Achsbruch zum Stehen kam. An beiden Autos entstand durch die ein geschätzter Schaden in Höhe von 27 000 Euro. Die Dame wurde nicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizisten jedoch Alkoholgeruch fest. Ein Test zeigte einen Wert von über 1,6 Promille an, was eine Blutentnahme und den vorläufigen Verlust des Führerscheines nach sich zog.lp


Anzeige