Infoartikel

Personelle Änderungen in der neuen Saison

Mit dem Einstieg in die Saison 2015/2016 haben die Knights auch einige Rollen neu verteilt. Siegfried Meissner hat schon zu Jahresbeginn seinen Rückzug aus der Geschäftsführung angekündigt. Das langjährige Oberhaupt will sich künftig auf die Rolle als Gesellschafter beschränken. Das Gleiche gilt für Karl-Wilhelm Lenger, der bis vergangene Saison als Sportlicher Leiter das Sagen hatte. Damit ist Christoph Schmidt erstmals alleiniger Geschäftsführer der Knights und als solcher gemeinsam mit dem Trainer für den Sportbetrieb verantwortlich. Zuwachs erhält zur neuen Saison auch die Gesellschafterversammlung. Mit Heiko Etzel wächst die Zahl der Teilhaber auf neun Personen. Der Kirchheimer Unternehmer und Sportstudio-Betreiber zählt bereits seit Jahren zu den Geldgebern und einflussreichen Kräften im Kirchheimer Basketball. Namensgeber und zehntes Mitglied ist weiterhin der VfL Kirchheim.bk

Anzeige