Newsticker

Pfefferspray in der S-Bahn

Kirchheim. Ein 33-jähriger Mann hat sich am Samstag telefonisch bei der Polizei gemeldet und angegeben, in einem S-Bahnwaggon der Linie S 1 mit Laufrichtung Kirchheim-Herrenberg Augen- und Halsreizungen erlitten zu haben. Mutmaßlich könnte es sich um versprühtes Pfefferspray gehandelt haben. Das Spray müsste bereits vor Einfahrt der Bahn in den Stuttgarter Hauptbahnhof zwischen 19.50 und 20.30 Uhr versprüht worden sein. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 07 11/8 70 35-0 zu melden.lp


Anzeige