Infoartikel

Platz acht ist nur einen Sieg entfernt

In der Tabelle stehen die Knights nach dem ersten Saisonsieg in Paderborn zwar weiterhin am Tabellenende, haben aber nun die gleiche Punktzahl wie die Teams aus Rostock, Quakenbrück, Paderborn und Schwenningen. Selbst der Tabellenachte aus Trier weist derzeit nur einen Sieg mehr auf als die Kirchheimer.

Pikant: Einen ihrer bislang einzigen beiden Saisonsiege feierten die Trierer gegen Chemnitz - das Team, gegen das die Knights morgen ran müssen. Unter der Teck spielen derartige Rechenspielchen keine Rolle. „Wir denken nur von Spiel zu Spiel. Alles andere bringt uns überhaupt nichts“, erklärt Knights-Geschäftsführer Chris Schmidt. pm


Anzeige