Newsticker

Platzender Reifen löst Unfall aus

Kirchheim. In der Nacht zum Donnerstag hat sich auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Kirchheim-West und Wendlingen ein Verkehrsunfall ereignet. Gegen 0.45 Uhr platzte an einem Richtung Stuttgart fahrenden Pkw der vordere rechte Reifen. Die 21-jährige Fahrerin verlor die Gewalt über ihren Mini, der gegen einen parallel fahrenden Ford stieß. Beide Fahrzeuge schleuderten anschließend gegen die Mittelleitplanke. Während die 21-Jährige mit dem Schrecken davonkam, wurden in dem Ford ein 26-Jähriger und ein dreijähriger Junge schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der Gesamtsachschaden wird auf rund ­20 000 Euro geschätzt. Die Autobahnpolizei untersucht die genaue Unfallursache.lp/Foto: SDMG/Liebrich

Anzeige