Infoartikel

Pohl muss passen

Felix Pohl, Kirchheims Bundeskaderturner, wollte in Berlin eigentlich seinen Titel am Reck verteidigen, den er 2017 an gleicher Stelle gewonnen hatte. Allerdings plagen den Kirchheimer seit Anfang des Jahres diverse Verletzungen, sodass kein konstantes Training möglich war. Daher musste Felix Pohl seine Teilnahme schweren Herzen absagen. Damit hat er auch keine Chance mehr, bei den Weltmeisterschaften im Oktober in Stuttgart an den Start zu gehen.mp


Anzeige