Kirchheim

Polizei gibt Tipps, wie sich Senioren schützen können

Kirchheim. Die Schafhof-Initiative lädt am Dienstag, 6. März, um 19 Uhr ins Schafhof-Gemeindehaus im Wieselweg 6 ein. Bei freiem Eintritt gibt der Sicherheitsberater der Polizei Reutlingen und des Kreisseniorenrates Esslingen, Rolf Kersten, unter dem Thema „Senioren schützen sich - sicher leben im Alter“ Tipps. Es geht darum, wie man sich und seine Angehörigen gegen Betrüger am Telefon, an der Haustüre oder etwa bei Kaffeefahrten schützen kann. Nicht nur für Senioren dürften die Anregungen des Fachmanns hilfreich sein.pm


Anzeige