Newsticker

Rabiates Trio auf der Kelterhocketse

Bissingen. Zwei Kopfplatzwunden zog sich ein 19-jähriger am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr in Bissingen auf dem Festgelände der Kelterhocketse zu. Er war zuvor mit einem Zeugen und dessen Pkw verkehrswidrig in die gesperrte Straße gefahren. Beim Versuch, das Fahrzeug rückwärts wieder hinauszuwinken, wurde der Mann von drei Festbesuchern angegriffen und mit einem unbekannten Gegenstand ins Gesicht geschlagen. Das handgreifliche Trio flüchtete. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kirchheim gerne entgegen unter der Telefonnummer 07021/5010.lp

Anzeige