Infoartikel

Sahnehäubchen in Kuchen

Der FC Frickenhausen kehrt nach einem Jahr Pause in die Fußball-Landesliga zurück. Gestern Nachmittag exakt um 16.48 Uhr war im Ankenstadion das Werk nach einem mühsamen 2:1 beim abstiegsbedrohten FTSV Kuchen vollbracht. Ein sehenswerter Heber von Julian Hofacker aus schräger Position und 17 Metern Torentfernung sorgte in der 69. Minute für das 2:1. Zuvor hatte der FC die Führung der Kuchener durch Marco Gebhart (27.) durch einen Kopfball von Ismail Oguz drei Minuten vor der Pause ausgeglichen. Zuvor stand der SC Stammheim (Bezirk Stuttgart) bereits als erster Landesliga-Aufsteiger fest. Der Bezirksliga-Tabellenzweite TSV Köngen nimmt an der Aufstiegsrelegation teil. Am 12. Juni duellieren sich die Kicker aus der Fuchsgrube mit dem Tabellenzweiten der Bezirksliga Donau/Iller. Aktuell auf diesem Rang: Die SSG Ulm, die gestern die Tabellenführung an Türk Spor Neu-Ulm verlor.rei


Anzeige