Infoartikel

Saison startet ohne Gästefans

Die am 16. Oktober beginnende Saison wird ohne Gästefans starten. Die Vereine der 2. Basketball-Bundesliga Pro A haben mit großer Mehrheit gegen die bisherige interne Ligaverpflichtung des Ticketverkaufs an Gästefans gestimmt. Damit möchten die Vereine und die Liga verhindern, dass sich das Virus aus Regionen mit einem hohen Infektionsgeschehen in Regionen mit einem bisher niedrigen Infektionsgeschehen ausbreiten kann. Die Verantwortlichen folgen damit dem Beschluss der Staats- und Senatskanzleien der Länder, die am Dienstag einen Ticketverkauf für Gästefans ausgeschlossen hatten. Immerhin: Mit dem neuen Livestream-Partner „Sportdeutschland.TV“ können Gästefans alle Spiele ihrer Mannschaft live und kostenlos verfolgen.tb


Anzeige