Kirchheim

Sammeln für „eine Welt“

Kirche Das evangelische Jugendwerk unterstützt junge Menschen finanziell.

Kirchheim. Mit 16 691,77 Euro unterstützt die Wägelesaktion des evangelischen Jugendwerks Bezirk Kirchheim drei unterschiedliche Projekte, die junge Menschen auf ihrem Lebensweg unterstützen und begleiten.

Anzeige

Diakon Klaus Onischke und Patricia Treuer aus Ötlingen-Lindorf überreichten stellvertretend für alle teilnehmenden Kindergruppen und Konfirmandengruppen aus 17 Orten im Kirchenbezirk den Erlös der Aktion an Andrea Burkhardt vom Opferring des Jugendwerks und an Diakon Klaus Braun, stellvertretender Vorsitzender des evangelischen Jugendwerks Bezirk Kirchheim.

Mit dem Erlös der Aktion werden je zu einem Drittel ein Hilfsprojekt von „Brot für die Welt“ in Simbabwe (Schule ohne Schranken) und ein Projekt vom EJW-Weltdienst in Nigeria („Ich bin wer“ - Jugendarbeit in den YMCA) unterstützt. Zudem geht ein Drittel an das Projekt für schulbezogene Jugendarbeit des evangelischen Jugendwerks Kirchheim.pm