Infoartikel

Sanierungspläne haben eine lange Geschichte

Die Ortsdurchfahrt Hepsisau ist im Erhaltungsprogramm des Landes Baden-Württemberg 2017 bis 2020 als sanierungsbedürftig verankert und wurde 2016 landesweit auf Rang 420 gesetzt.

Die Sanierung ist eine Gemeinschaftsaufgabe von Stadt und Land. Das Land trägt dabei die Kosten der Fahrbahn­erneuerung, die Stadt muss für ihre Versorgungsleitungen, Gehwege und Gestaltungs­elemente aufkommen.

Die Erneuerung der Ortsdurchfahrt ist seit 1988 in der Diskussion. Vor gut zehn Jahren hatten sogar schon ganz konkrete Entwürfe vorgelegen. Die Sanierung wurde aber angesichts der Weltwirtschaftskrise, die auch die Stadt Weilheim zu spüren bekam, zurückgestellt.

Vor eineinhalb Jahren war die Weilheimer Stadtverwaltung dann mit dem Vorschlag, die Planungen wieder aufzunehmen, an den damaligen Ortschaftsrat herangetreten. Eine Mehrheit fand das Ansinnen dort aber nicht.bil

Anzeige