Newsticker

Sattelzug streift Sattelzug

80¿000 Euro Schaden entstanden in der Nacht zum Mittwoch nach einem Unfall mit zwei Sattelzügen auf der A¿8. Verletzt wurde niemand. Ein 51-jähriger Fahrer eines mit Tomaten und Erdbeeren voll beladenen Sattelzuges streifte ungebremst gegen 0.30 Uhr auf Höhe des Parkplatzes Rübholz, zwischen Wendlingen und Kirchheim, einen verbotenerweise auf dem Seitenstreifen stehenden Sattelzug, der mit schweren Pressen beladen war. 50 Meter weiter kam der Früchte-Laster, halb auf dem Grünstreifen, halb auf dem Seitenstreifen, zum Stillstand. Mehrere Schutzplanken wurden dabei demoliert. Bei einem Sattelzug riss der Tank auf, und 600 Liter Dieselkraftstoff liefen aus. Vier Autos wurden beschädigt, als deren Fahrer über umherliegende Fahrzeugteile fuhren. Es waren anschließend mehrere Abschleppfahrzeuge notwendig. Zur Sicherung und Bergung der Unfallstelle mussten der rechte und der mittlere Fahrstreifen in Richtung Ulm gesperrt werden. Die Bergung der beiden Sattelzüge dauerte bis in die Nachmi
Anzeige